Köln – Die credX-Plattform ist in Betrieb. Gleich zum Start emittierte die Deutsche Telekom ein Schuldscheindarlehen im Volumen von 50 Millionen Euro und 10-jähriger Laufzeit an Versicherungsgesellschaften des AXA-Konzerns.  Ab sofort können sich Emittenten mit guter bis sehr guter Bonität einerseits und professionelle Investoren andererseits registrieren. Als Mitglieder können sie auf der Web-basierten Plattform Emissionen und Darlehensvergaben anbahnen, verhandeln, abschließen und die Abwicklung steuern. Für Privatplatzierungen von Anleihen, Schuldscheinen und Krediten bietet credX als neutraler Vermittler eine Alternative zur vorherrschenden Platzierung und Syndizierung über Banken.

Marcus Thiel, CIO der AXA Konzern AG: „Digitalisierung und innovative Positionierung auf den Fremdkapitalmärkten sind wichtige Handlungsfelder der AXA. Mit credX als neuer digitaler Plattform können wir Transaktionen direkt und effizient mit Emittenten initiieren und abschließen.”

Ebenso positiv äußert sich Markus Schäfer, Leiter Kapitalmarkt der Deutschen Telekom: „credX hat die Emission von Schuldscheindarlehen endlich vereinfacht. Das Schuldschein-Segment war bislang den Anleihemärkten in Bezug auf Preis und Effizienz unterlegen. Die credX Plattform ergänzt unsere vorhandenen Kapitalmarktzugänge und ermöglicht es nun bei Schuldscheindarlehen Angebot und Nachfrage mit deutlich weniger Aufwand zueinander zu bringen.“

Das credX-Team um CEO Ralf Kauther freut sich nicht nur über den gelungenen Produktionsstart, „Wir sind auch sehr stolz darauf, dass der erfahrene Industriemanager Wolfgang Reitzle als Aktionär eingestiegen ist“, sagt Kauther. „Wie Plattformpionier Joachim Schoss, Gründer von Scout 24, unterstützt Reitzle die Gesellschaft nicht nur als Geldgeber, sondern auch aktiv mit seiner Expertise und Kontakten.“

„Industrie, Mittelstand und die öffentliche Hand benötigen möglichst transparente und effiziente Zugänge zu Fremdkapital“, sagt Wolfgang Reitzle. „Auf credX können Treasurer und Kämmerer direkt mit Investoren in Kontakt treten – mit geringem Aufwand und ohne Abstriche bei der Sicherheit. Ich kenne bereits eine Reihe von Entscheidern, die ein solches innovatives Angebot sehr schätzen und es ergänzend zu den bisherigen Zugängen nutzen wollen.“

Joachim Schoss sagt: „Vor genau 20 Jahren haben wir Scout 24 gegründet. In diesen zwei Dekaden habe ich immer wieder beobachtet, wie gut aufgestellte Plattformen über viele Jahre hinweg ihre Funktionalitäten weiterentwickeln und aus überschaubaren Anfängen exponentielle Netzwerkeffekte realisieren. Seit einem Jahr bin ich bei credX als Geldgeber und Ratgeber aktiv. Ich bin beeindruckt, wie schnell es dem Team gelungen ist, die komplexen Geschäftsprozesse bei Emissionen und
Kreditvergaben durchgreifend zu digitalisieren und erste hochklassige Kunden zu gewinnen. Wir sind nun bestens aufgestellt, die Kundenbasis auszubauen und sukzessive weitere Anwendungsfälle zu erschließen.“

Ansprechpartner für Presseanfragen:
Dr. Ralf Witzler
+49 69 9441 80 50
ralf.witzler@newmark.de

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner