Vor gut besetzten Reihen stellte credX CEO Dr. Ralf Kauther den anwesenden Vertretern von Banken und Sparkassen die credX Transaction as a Service Plattform vor – ein Marktplatz für großvolumige Finanzierungen insbesondere für gewerbliche Immobilienfinanzierungen. Mehrere anwesende Institute haben mit credX bereits Erfahrungen gesammelt und konnten diese mit anderen Teilnehmern teilen. In seinem Vortrag und seinen Antworten auf die Teilnehmerfragen betonte Ralf Kauther folgende Punkte:

  • Bereits heute laufen zahlreiche Anfragen auf der credX Plattform – und dies aufgrund des Auswahlprozesses geeigneter Kapitalgeber mit einer außerordentlich hohen Abschlussquote.
  • Die Plattform bildet den gesamten Prozess von der ersten Datenaufnahme bis zur Auszahlung digital ab.
  • Das credX Team von erfahrenen Bankern unterstützt Kapitalnehmer und Kapitalgeber nicht nur bei der Bedienung der Plattform, sondern bei der Strukturierung und Durchführung der Transaktion insgesamt.

                            

  • Kapitalnehmer und Kapitalgeber können selbst entscheiden, wie aktiv sie die Plattform nutzen. Das credX Team steuert die Transaktion auf der Plattform und stellt alle wesentlichen Informationen dort bereit, kommuniziert aber mit seinen Geschäftspartnern auch auf allen anderen üblichen Kanälen.
  • Der persönliche Kontakt ist und bleibt bei so komplexen Transaktionen sehr wichtig. Die credX Plattform ersetzt diese nicht, sondern nimmt den Beteiligten viel Arbeit ab. Schlüsselressourcen werden damit entlastet und können sich darauf konzentrieren, die richtige Finanzierungslösung auszuhandeln.
  • Das credX Team und Netzwerk wachsen rasant. Die heutigen Schritte sind erst der Anfang einer tiefgreifenden Digitalisierung. credX ist der kompetente Partner, mit dem Kapitalgeber schon heute erfolgreich und effizient ihre Anlagen managen können.

 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner